TANZRAUM

So schön und erhaltenswert der private Rahmen auch ist, so wollen wir die Rueda mittel- und langfristig für alle Interessierten öffnen. 

 

Unabhängig von Alter, Bildungsstand, Lebensmodell oder Beeinträchtigung möchten wir einen niederschwelligen Zugang zur Rueda ermöglichen und gerne auch neue Ruedainteressierte in unserem Kreis willkommen heißen. Ohne einen gemeinsam nutzbaren Raum ist dies jedoch schier unmöglich umsetzbar.

 

Dafür suchen wir derzeit einen Raum, in dem wir mit 10 bis max. 30 Personen tanzen könnten.

Über Angebote oder gute Tipps würden wir uns sehr freuen:

 

Dr. Norberth Kloos / Oliver Koch: info@rueda-trier.de